El Septimo

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts startete El Septimo ein lebenslanges Projekt: Weg weg von der Tradition, die die Qualität der wichtigsten Marken der Welt einschränkt, und stattdessen den Verbrauchern etwas Neues bieten: die besten Zigarren der Welt, entwickelt von Zigarrenkennern und Mischern. Müde von den gleichen glanzlosen Aromen, vorzeitigen Vorräten, Low-Level-Produktion, Mangel an Details und Qualitätskontrolle, und die weit verbreitete Herabstufung der kubanischen Kulturen, entschied sich das El Septimo Team von Anfang an zu beginnen.
Der erste Schritt war, die besten Rohstoffe zu finden: das perfekte Tabakblatt. Angetrieben durch die weltweit wachsende Nachfrage nach Zigarren hatte die intensive Landwirtschaft bereits katastrophale Auswirkungen auf den Bestand und den erschöpften Boden traditioneller Marken. Daher war es dringend notwendig, neuen Boden zu finden.
Jahrelange intensive Forschung und Besuche von Ackerland auf der ganzen Welt ließen das El Septimo Team zu dem Schluss kommen, dass es seine eigene Versorgung aus eigener Plantage schaffen musste. Es wäre das einzige Mittel, um die Standards zu bekommen, auf die sie sich zuvor geeinigt hatten. Als Ergebnis fand das Team den idealen Ort, um den Prozess in den üppigen Bergen von San Jose, Costa Rica zu beginnen.
Das Resultat lässt sich sehen. Die El Sptima Zigarren sind von hervorragender Qualität, haben aber auch ihren Preis.

El Septimo

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts startete El Septimo ein lebenslanges Projekt: Weg weg von der Tradition, die die Qualität der wichtigsten Marken der Welt einschränkt, und stattdessen den Verbrauchern etwas Neues bieten: die besten Zigarren der Welt, entwickelt von Zigarrenkennern und Mischern. Müde von den gleichen glanzlosen Aromen, vorzeitigen Vorräten, Low-Level-Produktion, Mangel an Details und Qualitätskontrolle, und die weit verbreitete Herabstufung der kubanischen Kulturen, entschied sich das El Septimo Team von Anfang an zu beginnen.
Der erste Schritt war, die besten Rohstoffe zu finden: das perfekte Tabakblatt. Angetrieben durch die weltweit wachsende Nachfrage nach Zigarren hatte die intensive Landwirtschaft bereits katastrophale Auswirkungen auf den Bestand und den erschöpften Boden traditioneller Marken. Daher war es dringend notwendig, neuen Boden zu finden.
Jahrelange intensive Forschung und Besuche von Ackerland auf der ganzen Welt ließen das El Septimo Team zu dem Schluss kommen, dass es seine eigene Versorgung aus eigener Plantage schaffen musste. Es wäre das einzige Mittel, um die Standards zu bekommen, auf die sie sich zuvor geeinigt hatten. Als Ergebnis fand das Team den idealen Ort, um den Prozess in den üppigen Bergen von San Jose, Costa Rica zu beginnen.
Das Resultat lässt sich sehen. Die El Sptima Zigarren sind von hervorragender Qualität, haben aber auch ihren Preis.

Zeigt alle 3 Ergebnisse

X